Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w018ff5a/travel/wp-content/themes/sukelius-magazine/index.php on line 19

Umbauten

Da wir für unsere Reise geplant hatten, unabhängig von jeglicher Zivilisation zu seinleeere
und somit keinen Campingplatz (wenn denn auf unserer Route überhaupt welche zu finden sind) anzusteuern sollte unser Bus dementsprechend jeglichen Komfort (für uns) bieten.
Außerdem möchten wir einige Tage im Outback autark überleben. Da der Pepe bisher, bis auf zwei Sitze + Lenkrad in der Fahrerkabine, über keinerlei Ausstattung verfügt (rechts zu sehen, mitlerweile ist auch die Rückbank entfernt), haben wir uns folgendes für den Ausbau überlegt:

  • Dämmung, Verkleidung und Bodenbelag
  • Bett
  • Unterbettkonstruktion als Verstaumöglichkeit für div. Dinge
  • Bücherregal für die vielen Reiseführer
  • Gasherd und Spüle (am besten beides Mobil damit man auch draußen mit toller Kulisse bruzzeln und abwaschen kann)
  • Kühlschrank (damit wir nicht jeden Tag einkaufen müssen)
  • Tisch + Stühle
  • Wassertank
  • Armlehnen Fahrer und Beifahrer
  • Fliegenschutz für die Fenster

Technisches für den Ausbau:

  • Autoradio + Lautsprecher
  • Solaranlage
  • 2. Batterie

Außenausbau:

  • Sonnen- und Liegeterasse auf dem Dach
  • Duschsystem
  • Waschmaschine Marke Eigenbau
  • Sonnen- Regendach

Sonstiges:

  • Reifen (am Besten unverwüstlich und einen mehr als am Auto nötig)